Sag einfach – PORRIDGE

Ob vegan, mit Obst oder Schoki – deinen Fantasien sind keine Grenzen gesetzt. Wir zeigen dir wie du super simpel den piefigen Haferschleim zu deinem SUPERFOOD für einen guten Start in den Tag zauberst.

Von Julia

Eine graue Pampe aus Wasser und Haferflocken und das meistens noch zu tode gekocht. So kennen einige den verhassten Haferschleim. Unser veganes Porridge ist so bunt und vielfältig, dass du gut in jeden neuen Tag startest.

Einfacher geht es wirklich nicht: die Hafermilch über die Flocken schütten und umrühren.

Und jetzt ganz einfach in die Mikrowelle. Verklebte Töpfe und angebrannte Haferpampe ist Schnee von gestern.

Jetzt heißt es: kreativ werden! Ob leckere Beeren oder doch lieber nur Nüsse. Wichtig ist, was DIR schmeckt. Zum süßen nehmen wir anstelle von Honig Agavendicksaft.

Übrigens! Leinsamen enthalten ähnlich viele Ballaststoffe wie Chiasamen, müssen aber nicht importiert werden. Dadurch sind sie weniger von Konservierungsmitteln verunreinigt und auch deutlich günstiger. Nicht zu vergessen: die Lieferwege sind deutlich kürzer. Probiers mal!

Morgenmuffel?

Kein Problem. Im Einmachglas hält sich der Porridge mehrere Tage und kann einfach mitgenommen werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.